Angebote zu "Flagge" (71 Treffer)

Y NOT? Worldwide 4-Rollen-Trolley 67 cm - Flagg...
149,00 €
Sale
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Innenaustattung: Trennplatte / Packplatte,Innentasche / Inneneinteilung,Packriemen innen,Beidseitig zu Packen Art: 4 Rollen,Hartgepäck Material: ABS,Kunststoff Schlossart: Zahlenschloss,TSA Sontige Eigenschaften: Hochwertige Rollen,Zuggriff mit Arretierknopf Tragekomfort: In der Hand tragbar

Anbieter: Koffer-Direkt.de
Stand: 26.04.2019
Zum Angebot
Y NOT? Worldwide 2-Rollen-Kabinentrolley 55 cm ...
129,00 €
Reduziert
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Innenaustattung: Packriemen innen,Innentasche / Inneneinteilung,Beidseitig zu Packen,Trennplatte / Packplatte Art: 2 Rollen,Kabinengepäck,Hartgepäck Material: ABS,Kunststoff Schlossart: TSA,Zahlenschloss Sontige Eigenschaften: Hochwertige Rollen,Zuggriff mit Arretierknopf Tragekomfort: In der Hand tragbar

Anbieter: Koffer-Direkt.de
Stand: 22.04.2019
Zum Angebot
Y NOT? Worldwide 4-Rollen-Trolley 67 cm - Flagg...
149,00 €
Rabatt
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Innenaustattung: Trennplatte / Packplatte,Innentasche / Inneneinteilung,Packriemen innen,Beidseitig zu Packen Art: 4 Rollen,Hartgepäck Material: ABS,Kunststoff Schlossart: Zahlenschloss,TSA Sontige Eigenschaften: Hochwertige Rollen,Zuggriff mit Arretierknopf Tragekomfort: In der Hand tragbar

Anbieter: Koffer-Direkt.de
Stand: 22.04.2019
Zum Angebot
trueprodigy® trueprodigy T-Shirt Rock & Roll Un...
34,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Das mit vielen Details ausgestattete T-Shirt von trueprodigy überzeugt jeden Mann im Handumdrehen. Das Shirt für Herren ist mit einem coolen Flaggen-Druck versehen und hat einen modern geschnittenen Rundhals. Ein echter Hingucker wird das Oberteil zusätzlich durch den lässigen Schnitt. Durch die hohe Elastizität des Materials erhält der Kunde einen besonders hohen Tragekomfort. Das T-Shirt ist einzigartig und verleiht allen Männer einen coolen und stylischen Casual-Look. Als schickes Allroundtalent passt es optimal zu Sweatshorts aber auch zur Jeanshose. Material • CO 100 Pflegehinweise • Normalwaschgang 30 °C • Nicht im Wäschetrockner trocknen • Nicht bügeln • Nicht trockenreinigen • Nicht bleichen Weitere Hinweise • Trueprodigy T-Shirt mit detailliertem Print für Herren • Hochwertige Baumwollqualität mit hohem Tragekomfort • Im Slim-Fit-Schnitt für eine schmale Form • Optimaler Sitz durch lässigen Rundhalsausschnitt • Zu Jeans oder Shorts getragen ein Must-Have für jede Saison

Anbieter: mirapodo
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
trueprodigy® trueprodigy T-Shirt Rock & Roll Un...
34,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Das mit vielen Details ausgestattete T-Shirt von trueprodigy überzeugt jeden Mann im Handumdrehen. Das Shirt für Herren ist mit einem coolen Flaggen-Druck versehen und hat einen modern geschnittenen Rundhals. Ein echter Hingucker wird das Oberteil zusätzlich durch den lässigen Schnitt. Durch die hohe Elastizität des Materials erhält der Kunde einen besonders hohen Tragekomfort. Das T-Shirt ist einzigartig und verleiht allen Männer einen coolen und stylischen Casual-Look. Als schickes Allroundtalent passt es optimal zu Sweatshorts aber auch zur Jeanshose. Material • CO 100 Pflegehinweise • Normalwaschgang 30 °C • Nicht im Wäschetrockner trocknen • Nicht bügeln • Nicht trockenreinigen • Nicht bleichen Weitere Hinweise • Trueprodigy T-Shirt mit detailliertem Print für Herren • Hochwertige Baumwollqualität mit hohem Tragekomfort • Im Slim-Fit-Schnitt für eine schmale Form • Optimaler Sitz durch lässigen Rundhalsausschnitt • Zu Jeans oder Shorts getragen ein Must-Have für jede Saison

Anbieter: mirapodo
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Last One Before Snuffin´ Out (Cd)
17,95 € *
zzgl. 2,20 € Versand

(Drunkabilly) 10 Tracks - Psychobilly auf die intelligente und groovige Art - The Swampy´s kommen aus Belgien! Sie hissten in der zweiten Hälfte der achtziger Jahre die Flagge für den wallonischen Psychobilly, trennten sich aber wieder nach

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 02.05.2019
Zum Angebot
Various - Like Nothing Your Ears Have Ever Hear...
19,95 €
Rabatt
15,96 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Vladimir Twist Records) 18 Tracks - WELL NOW DIG THIS von den JODIMARS scheint ein guter Opener für diese Ausgabe von LIKE NOTHING YOUR EARS.... zu sein. Als MARSHALL LYTLE (von BILL HALEYs original COMETS und Ex-JODIMARS-Mitglied) 1993 den Weg zurück auf die Bühne fand, coverte er mit seiner Band MARSHALL LYTLE AND THE SHOOTING STARS seinen eigenen Song. I´M READY by THE COCHRAN BROTHERS ist ein Country-Rocker, der im Gold Star Studio in Hollywood aufgenommen wurde und von Hank Cochran gesungen wird. Dieser Song wurde von einer ganzen Menge Bands wie ROCKIN´ LORD LEE AND THE OUTLAWS gecovert. COME ON von WYNN STEWART ist ein echter dreckiger Rocker. Wynn wurde von seinem Label (CAPITOL REC.) fallen gelassen und unterschrieb kurz bei Challenge-Jackpot, wo er einen galanten Versuch unternahm, mit diesem, das von THE PLANET ROCKERS abgedeckt wurde, Rock´n´Roll einzulösen. ARKANSAS STOMP von BOBBY LEE TRAMMELL, einem der in Arkansas geborenen Rockabillies, der viele konstant feine Rock´n´Roll-Singles für eine Reihe von West Coast und Mid-South Labels veröffentlichte. Dieser Song wurde bereits 1984 von TAV FALCO´S PANTHER BURNS gecovert. Lasst uns über Mädchen von der CHOCOLATE WATCH BAND sprechen. Es muss etwas Einzigartiges an einer Band geben, die fast 20 Jahre nach ihrem Ableben eine beachtliche Anzahl von Fans haben kann, ohne dass ihnen irgendein Hit gelingt. Eine solche Band ist die CHOCOLATE WATCH BAND aus San Francisco. Aber du kannst diesen Song auch als Coverversion auf THE CANNIBALS LP ´´Trash for cash from the Cannibals´´ finden. INSIDE-LOOKING OUT von THE ANIMALS wurde ursprünglich auf UK DECCA Records veröffentlicht. Ja Leute, was soll ich über diese tolle Band sagen? Der hier vorgestellte Song war Teil der THE STING-RAYS Live-Shows. FEELIN´ LOST by THE RATIONALS war vielleicht die Inspiration für Teile von ´´Don´t break down´´ von THE STING-RAYS. ´´Feelin´ lost´´ war eine große Mischung aus Stilen, die von den Beatles bis zu den Kinks reichte, aber nur wenig Aufmerksamkeit erregte. WE SAY YEAH von CLIFF RICHARD AND THE SHADOWS wurde für den Kinofilm-Soundtrack von ´´The young ones´´ aufgenommen. Vielleicht ist es Cliffs bester Rocker, den er je aufgenommen hat. Dieser war Teil der Debüt-LP von THE POLECATS und wurde auch von THE SHARKS abgedeckt. MY ONE DESIRE von RICKY NELSON wurde von Dorsey Burnette geschrieben und 1960 für das Label LIBERTY aufgenommen. Berühmt wurde es als Teil der ersten STRAY CATS LP. GERALDINE von THE OLE MISS DOWN BEATS ist ein sehr seltsamer Song mit einer wirklich coolen Jungle-Stimmung. Ich weiß nicht, ob dieser Song jemals von einer Band gecovert wurde, aber es ist ein Klassiker für psychobillige Musik in den 50er und 60er Jahren. BONFIRE von JIMMY PIPER ist eine der Platten, die in einer wirklich mystischen Stimmung gespielt wurden. Es hat sehr coole Texte und tolle Gitarrenriffs. Jimmy selbst ist eine weitere große unbekannte Katze, die es nie wie so viele andere geschafft hat. Dieser Song wurde von den RAYMEN und den BALLROOMERS gecovert. THE PALE FACE INDIAN von MARVIN RAINWATER ist die Originalversion von Don Fardons ´´Indian Reservation´´, das von THE RADIACS und THE LONG TALL TEXANS gespielt wurde. BAD MOON RISING von CREEDENCE CLEARWATER REVIVAL ist ein guter Kandidat für den ´´meistgecoverten Song in der Psychobilly Music´´. Dieser Evergreen wurde von Bands wie The METEORS, The RATTLERS und der deutschen Band The SWAMP DOGS gespielt. CRAZY HORSES von THE OSMONDS ist ein echter Killer. Bereits 1972 stürmten die OSMOND-Brüder mit diesem Song die Charts auf der ganzen Welt. 1986 veröffentlichte eine Band namens DEMENTED ARE GO ihre Version von ´´Crazy horses´´. FIRE von ARTHUR BROWN war 1972 ein weiterer Chartbreaker. Es wurde von THE AUNTIE VEGETABLES gecovert, ein gewaltiges Konglomerat von has-beens, die dieses verwirrende Gebaren ausmacht. Nicht zu vergessen Arthur Brown mit der runden SEXTON MING als metaphorische Kirsche darüber.... FIRE ENGINE der JIVE-A-TONES, mit deren Frontmann DEAN STEVENS, wurde berühmt, als er Mitte der 80er Jahre von THE SURE SHOTS nachgespielt wurde. Dieser Song war auf einer Compilation-CD namens ´´The Northwood Story - Volume 1´´ zu finden. GUITAR ROCK von BILL FLAGG ist ein wirklich großartiger Slap-Bass-Song. Dieser Song wurde von MR. C gecovert und ist erst vor Jahren auf einer Sonet Records Compilation erschienen. Aber niemand weiß, wer zum Teufel MR. C wirklich war, vielleicht war es PETE DAVENPORT. BAREFOOT NELLIE von THE

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 01.05.2019
Zum Angebot
Fats Domino - Antoine ´Fats´ Domino (3-LP)
29,95 €
Reduziert
7,96 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(1989/TOMATO) 34 tracks - Recorded live in Galveston and Houston,TX - printed in Holland. An der Mündung des Mississippi liegt das im Wesentlichen ein kulturelles Isolat innerhalb der kontinentalen Vereinigten Staaten: New Orleans, Louisiana. Die Halbmondstadt blühte wieder unter französischer, spanischer, französischer und schließlich amerikanischer Flagge auf, letztere nach Abschluss des Louisiana-Kaufs 1803. Die französische und spanische Verbindung sowie die geografische Nähe führten zu einer starken Bindung an die Menschen, die Kultur und die Musik der Karibik. Die französische und spanische Kultur sind natürlich typisch katholisch, im Gegensatz zur Masse des protestantischen Amerika. Dies brachte nicht nur die Louisiana-Kultur in einen religiösen Kontext, der für eine einzigartige Reihe von musikalischen Praktiken sorgte, sondern schuf auch eine grundlegend andere Beziehung zwischen Sklave und Sklavenhalter. Protestantische Sklavenmeister waren stark mit der ´´Rettung der Seelen´´ beschäftigt. Als solche waren sie bestrebt, die afrikanischen Vorbehalte so weit wie möglich auszumerzen. Katholische Sklavenmeister achteten im Allgemeinen wenig auf Sklavenaktivitäten außerhalb der Arbeitszeit. Folglich entwickelte die afroamerikanische Bevölkerung in Südamerika, der Karibik und im südlichen Teil Louisianas viel mehr afrikanische Musik. Die Tatsache, dass die populäre Musik von New Orleans und seiner Umgebung - ob Jazz, Blues, Rhythm and Blues, Zydeco oder Swamp Pop - funda-mental anders ist als jede andere Region der Vereinigten Staaten, ist kein Zufall. Antoine ´´Fats´´ Domino ist seit 1949 einer der Begründer dieser Tradition. In diesem Jahr nahm er erstmals mit Unterstützung von Dave Bartholernew´s Orchestra für Lew Chudd´s damals embryonales Imperial Label auf. Fette würden sich als die tragende Säule von Imperial für die erfolgreichen dreizehn Jahre erweisen. Mit dem größten Teil seines eigenen Materials in Zusammenarbeit mit dem Trompeter Bartholemew gelang es ihm, in dieser Zeit achtundfünfzig R&B-Hits zu erzielen. Noch aufschlussreicher ist die Tatsache, dass er es zwischen 1955 und 1962 schaffte, insgesamt 59 Platten in den Pop-Charts zu platzieren und dabei 65 Millionen Platten in den USA und 140 Millionen weltweit zu verkaufen. Angeblich verkaufte er in den fünfziger Jahren mehr Platten als Elvis Presley. Das sind ziemlich aufschlussreiche Statistiken. Das Gleiche gilt für die Tatsache, dass er 1986 in die Rock´N´ Roll Hall of Fame aufgenommen wurde, als er in der ersten Wahlgang dieser Institutionen überhaupt gewählt wurde. Domino wurde am 26. Februar 1928 als ANTOINE ´´FATS´´ DOMINO geboren. in New Orleans. Als eines von neun Kindern spielte sein Vater Geige, aber sein anfängliches Interesse am Musizieren entstand, als Verwandte ein altes Klavier im Domino-Haushalt hinterließen. Sein Onkel, der Gitarrist Harrison Verrett, lehrte den Jugendlichen die grundlegenden Grundlagen. Schon als Teenager wurde Domino zum Klavierspielzeug rund um New Orleans Juke Joints, spielte eine Mischung aus Blues, Boogie Woogie und den damals neuen Sounds von r& b. Spitzname ´´Fats´´, als er achtzehn Jahre alt war, während er in einer Springkombination unter der Leitung von Billy Diamond spielte, arbeitete Domino immer noch einen Tag lang in einer Matratzenfabrik, als er im Dezember 1949 von Dave Bartholemew, einem lokal bekannten Bandleader entdeckt wurde. Nur wenige Wochen zuvor hatte Bartholemew den Besitzer von Imperial Records, Lew Chudd, in Houston getroffen, wo Bartholemews Band im Club von Don Robey, dem Bronze Peacock, spielte. Chudd war damals daran interessiert, sich in das Rhythm and Blues-Feld zu vertiefen. Er schätzte die Statur des Trompeten in New Orleans ein und unterschrieb Bartholemew sowohl für eine Aufnahme als auch für einen talenten Scout/Produktionsvertrag. In dieser Eigenschaft schlug Bartholemew vor, dass er und Chudd in den Hideaway Club gehen, wo er, wie er Jeff Hannusch sagte, ´´von diesem Kerl gehört´´ hatte. der eigentlich ziemlich gut Boogie Woogie Klavier spielen sollte.´´ Der Rest, wie man so schön sagt, ist Geschichte. Fats wurde bei Imperial unter Vertrag genommen und wurde zum gefragten Sänger der Bartholemew-Band. Sein erster Ausflug führte zu zwei Domino-Bartholemew-Originalen ´´Detroit City´´ und ´´The Fat Man´´. Erstere war die vermeintliche ´´A´´-Seite, aber es zeigte sich schnell, dass sowohl DJs als auch Zuhörer den ausgelassenen Boogie der letzteren bevorzugten.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 01.05.2019
Zum Angebot
Flagge - gekrönter Schädel
14,90 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Schöne Flagge in Schwarz mit weißem Totenkopf und Krone bedruckt. 90 cm x 156 cm, im Hochformat bedruckt, mit Metallösen, tolles Piraten-Accessoire! Die Flagge - gekrönter Schädel misst 90 cm x 156 cm und ist im Hochformat bedruckt. Zur Befestigung sind an der schmalen Seite Metallösen angebracht. Vor schwarzem Hintergrund prangt der klassische Piraten-Totenkopf in Weiß, allerdings mit einer imposanten Krone auf dem Kopf! Ob es sich hier um die Standarte des Königs der Piraten handelt, ist unklar. Fest steht allerdings, dass Ihr mit diesem schönen Teil ordentlich Eindruck macht und königlich feiern könnt. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihr es auf dem Land oder zur See krachen lasst, die Piratenflagge Krone ist aus robustem Material gefertigt und vielseitig einsetzbar. Flagge - gekrönter Schädel, einteilig Flagge - gekrönter Schädel

Anbieter: Maskworld.com
Stand: 12.01.2019
Zum Angebot